wdw-logo

 

Refugees welcome

 

Wohin·Du·Willst unterstützt Flüchtlinge bei der Nutzung des ÖPNV

Seit Februar 2016 macht die Wohin·Du·Willst-App von der DB Regio AG Sparte Bus es unglaublich einfach, mit dem öffentlichen Nahverkehr oder Mitfahrgelegenheiten an Wunschorte zu gelangen und Fahrten zu planen.

Jetzt erleichtert die App es auch Flüchtlingen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln mobil zu sein: dank 9 wählbaren Sprachen und zahlreichen sprachunabhängigen Visualisierungen.

Der Weg zum Ziel

Im Juli 2015 begann die Umsetzung des Vorhabens Wohin·Du·Willst. Nach einer erfolgreichen Pilotphase erfolgte der Livebetrieb im November 2015. Seitdem steht die einfach zu bedienende deutschlandweite Fahrplanauskunft zum kostenlosen Download bereit!

Im Laufe der Zeit nahmen wir verstärkt war, dass die Nutzung unserer ÖPNV und SPNV für Flüchtlinge mit einigen Schwierigkeiten behaftet ist. Kaum ein Flüchtling beherrscht die deutsche Sprache, viele noch nicht einmal das lateinische Schriftbild. Wie sollen sie von A nach B gelangen, wenn sie nicht in der Lage sind, Fahrpläne und Co zu deuten? Vor diesem Hintergrund entstand die Idee, Wohin·Du·Willst in weiteren Sprachen verfügbar zu machen und Flüchtlinge so in ihrer Mobilität zu unterstützen.

Für Menschen aus anderen Kultursystemen ist es gar nicht so leicht, die Grundlagen einer Busfahrt in Deutschland zu verstehen. Viele kennen aus Ihrer Heimat nichts Vergleichbares. Daher entwickelten wir ein Intro mit starker Symbolsprache, das nicht nur die Funktionen der App anschaulich erklärt, sondern auch wie Busfahren in Deutschland überhaupt funktioniert und welche Verhaltensregeln es gibt.

Wir möchten mit diesem Flüchtlingsspezial unsere neuen Mitbürger bei der Nutzung unseres ÖPNV unterstützen. Die App Wohin·Du·Willst finden Sie sowohl im Apple App Store als auch im Google Play Store zum kostenlosen Download.

Neben Deutsch ist die Wohin·Du·Willst-App ab sofort in acht weiteren Sprachen verfügbar. Damit decken wir die von Flüchtlingen am häufigsten gesprochenen Sprachen ab. Folgende Sprachen stehen in der App zur Auswahl:

  • Englisch
  • Arabisch
  • Albanisch
  • Französisch
  • Persisch/Farsi
  • Portugiesisch
  • Serbisch
  • Spanisch

Wohin·Du·Willst macht es Ihnen ganz leicht, Ihre Wunschverbindungen mit Bus und Bahn zu suchen und in einem persönlichen Fahrplan zu speichern – deutschlandweit in allen Landkreisen. Zudem bietet Ihnen die App aktuelle Lokalnachrichten sowie die Möglichkeit, Mitfahrgelegenheiten des Anbieters flinc zu finden.

  • Deutschlandweite Fahrplanauskunft

  • Adressscharfe Auskunft

  • ÖPNV und SPNV

  • Anzeige von Echtzeitdaten

  • Abbildung der Bedarfsverkehre

  • Speicherung der Fahrtwünsche

  • Gespeicherte Infos offline abrufen

  • Einfache und intuitive Bedienung

  • International ausgezeichnetes Design

Guide: So geht ÖPNV in Deutschland

Beim ersten Start der Wohin·Du·Willst-App erscheint ein Intro, das nicht nur die wichtigsten Funktionen der Applikation erklärt, sondern auch allgemeine Information und Verhaltensregeln zur Nutzung des hiesigen ÖPNV bereithält.

  • Wie funktioniert die App?
  • Wo bekomme ich eine Fahrkarte?
  • Wie verhalte ich mich an der Haltestelle oder im Bus?

Das Intro gibt Antworten. Zusätzlich zu den einstellbaren Landessprachen unterstützen sprachunabhängige Illustrationen das Verständnis.

 

Probieren Sie es aus

Über die weißen Pfeile im abgebildeten Handydisplay können Sie sich selbst durch das Intro klicken.

hinweis-pfeil-rechts

Ihre Unterstützung zählt

Mit der kostenlosen Wohin·Du·Willst-App für iOS und Android haben Sie die perfekte Lösung, um Flüchtlinge dabei zu unterstützen, in Ihrer neuen Umgebung mobil zu sein und die komplexe Welt des ÖPNV zu verstehen.

Wir freuen uns über zahlreiche Verbreitung und sind offen für Kooperationen. Auch über Anregungen und Feedback freuen wir uns sehr. Melden Sie sich gerne bei uns unter: sabrina.meyer@deutschebahn.com

iPhone-App im App Store Android-App bei Google Play